Sumvitg2016-12-22T17:10:14+00:00

Gemeinde Sumvitg

Wappen der Gemeinde Sumvitg

Sumvitg (dt. und bis 1985 offiziell Somvix) ist eine politische Gemeinde in der Region Surselva des Kantons Graubünden in der Schweiz. Die Gemeinde besteht aus zahlreichen Dörfern und Weilern, die in die vier squadras Sumvitg, Cumpadials, Rabius und Surrein gruppiert werden.

  • Nördlich des Vorderrheins liegen Cumpadials (962 m ü. M.), Clavadi (1233 m), Sumvitg (1056 m), Siltginas (1249 m), Sogn Benedetg (1277 m), Runs (1003 m), Luven bei Rabius (beide 960 m) und Tschuppina (938 m).
  • Südlich des Vorderrheins liegen Pardomat-Dado (996 m), Falens (986 m), Laus (mit Foppas, 1250–1280 m), Surrein (897 m) und im langgestreckten Val Sumvitg (dt. Somvixertal) die Weiler Portas (1180 m) und Val (1208 m) sowie das Tenigerbad (Bogn Tenigia, 1305 m).

Wappen
Blasonierung: Geteilt von Silber und Schwarz, in Schwarz ein sechsstrahliger silberner Stern, in Silber eine schwarze Schachfigur

Das Wappen in den Farben des Grauen Bundes kombiniert den Stern der Maissen mit der Schachfigur der Herren von Hohenbalken, deren Burg am Ostrand des Russeinertobels stand.

Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Region: Surselva
BFS-Nr.: 3985
Postleitzahl: 7175
Koordinaten: ♁ 714247 / 176510
Höhe: 1’056 m ü. M.
Fläche: 101.88 km²
Einwohner: 1218 (31. Dezember 2015)
Einwohnerdichte: 12 Einw. pro km²
Website: www.sumvitg.ch

Gemeinde Sumvitg

News

Am 09 Januar 2018 konnten wir die beiden Lern-APPs Wörterbuch Romanisch Französisch und Wörterbuch Romanisch Englisch veröffentlichen.

Kontakt Info