Fürstenau

Fürstenau2016-12-23T13:08:20+00:00

Gemeinde Fürstenau GR

Wappen der Gemeinde Fürstenau GR

Fürstenau (rätoromanisch Farschno) ist eine politische Gemeinde im Kreis Domleschg, Region Viamala des Kantons Graubünden in der Schweiz. Die Gemeinde verfügt über das Stadtrecht.

Geographie
Fürstenau mit dem Bischöflichen Schloss hinten links und Schloss Schauenstein rechts hinter dem Stoffelhaus
Stoffelhaus

Fürstenau besteht aus dem historischen Städtchen Fürstenau und dem Ortsteil Fürstenaubruck über dem Zusammenfluss von Hinterrhein und Albula. Fürstenau ist im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung eingetragen.

Geschichte
Mairaus, der alte Name von Fürstenau, wird urkundlich erstmals in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts erwähnt. Der neue Name ist erstmals 1257 mit Fürstinowe belegt. Fürst bezieht sich hier auf den Bischof von Chur, in dessen Eigentum der Meierhof von Fürstenau war. Der Name wurde erst später auch auf die danach erbaute Burg übertragen.

Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Region: Viamala
BFS-Nr.: 3633
Postleitzahl: 7414
Koordinaten: ♁ 753759 / 176281
Höhe: 650 m ü. M.
Fläche: 1.32 km²
Einwohner: 345 (31. Dezember 2015)
Einwohnerdichte: 261 Einw. pro km²
Website: www.fuerstenau.ch

Gemeinde Fürstenau GR

News

Am 09 Januar 2018 konnten wir die beiden Lern-APPs Wörterbuch Romanisch Französisch und Wörterbuch Romanisch Englisch veröffentlichen.

Kontakt Info