Laax2016-10-23T14:50:45+00:00

Gemeinde Laax

Laax (deutsch, rätoromanisch Lags) ist eine politische Gemeinde in der Surselva im Kreis Ilanz, Bezirk Surselva des Kantons Graubünden in der Schweiz.
Die offizielle Sprache ist Sursilvan. Der Ortsname (ursprünglich Lags) bedeutet «Seen». Die Flurnamen Lavanuz und Nagiens gelten als vorrömisch.

Geographie
Das Gemeindegebiet reicht vom Laaxer Tobel hinauf bis zur Wasserscheide der Bündner und Glarner Berge und zum Vorabgletscher. Auf dem Gemeindegebiet liegen die Seen Lag digl Oberst und der Laaxersee. Oberhalb von Laax liegt der für seine Auerhuhn-Population bekannte Uaul Taviarna. Im Osten des Dorfes liegt ein tiefes Tobel, durch das sich der Bach Ual da Mulin seinen Weg durch den Schutt des Flimser Bergsturzes gegraben hat.

Wappen der Gemeinde Laax

Gemeinde Laax

Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Bezirk: Surselva
Kreis: Ilanz
BFS-Nr.: 3575
Postleitzahl: 7031
Koordinaten: 46° 48′36″N, 9° 15′36″O
Höhe: 1’016 m ü. M.
Fläche: 31.71 km²
Einwohner: 1506 (31. Dezember 2013)
Einwohnerdichte: 47 Einw. pro km²
Website: www.laax-gr.ch

News

Am 09 Januar 2018 konnten wir die beiden Lern-APPs Wörterbuch Romanisch Französisch und Wörterbuch Romanisch Englisch veröffentlichen.

Kontakt Info