Filisur

Filisur2016-12-16T10:04:52+00:00

Gemeinde Filisur

Wappen der Gemeinde Filisur

Filisur ist eine politische Gemeinde in der Region Albula im Schweizer Kanton Graubünden.

Das Dorf liegt inmitten der Berge und der Kurorte Davos, St. Moritz, Savognin und Lenzerheide und befindet sich auf der rechten Talseite oberhalb der Albula. Zu Filisur gehört auch noch der Weiler Jenisberg (1’504 m ü. M.) am linken Abhang des Landwassertals, ein ehemaliges kleines Walserdorf.

Bevölkerungsentwicklung
Um das Jahr 1800 zählte man 164 Einwohner. Die Einwohnerzahl entwickelte sich mit den Jahren langsam, um 1850 waren es bereits 280. Dies blieb bis zum Bahnbau um die Jahrhundertwende ziemlich konstant. Der Bau der Albulalinie brachte dann Arbeiter ins Dorf und es wurden zwischenzeitlich bis zu 644 Bewohner gezählt. Nach dem grossen Bau pendelte sich dann die Zahl bei 333 ein. Nach den Weltkriegen und der Modernisierung entwickelte sich auch das Dorf langsam und 1990 zählte man in Filisur bereits 413 Einwohner. Ende 2006 wurden 487 Einwohner gezählt.

Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Region: Albula
BFS-Nr.: 3522
Postleitzahl: 7477
Koordinaten: ♁ 772061 / 171496
Höhe: 1’032 m ü. M.
Fläche: 44.49 km²
Einwohner: 445 (31. Dezember 2013)
Einwohnerdichte: 10 Einw. pro km²
Website: www.filisur.ch

Gemeinde Filisur

News

Am 09 Januar 2018 konnten wir die beiden Lern-APPs Wörterbuch Romanisch Französisch und Wörterbuch Romanisch Englisch veröffentlichen.

Kontakt Info