Brauchtum

Brauchtum2016-10-23T14:50:46+00:00

Surselva Religion und Brauchtum

Die Bevölkerung ist mehrheitlich katholisch, was sich früher politisch und kulturell im Phänomen der Lavina nera niederschlug. Reformiert sind das Safiental, Waltensburg/Vuorz und einige Gemeinden um Ilanz: Schnaus, Luven, Castrisch, Riein, Pitasch, Duvin sowie Flond. In Ilanz selbst sind beide Konfessionen vertreten. In den katholischen Gemeinden werden die alten religiösen Traditionen und Bräuche, wie z.B. die Fronleichnamprozessionen, noch intensiv gelebt. Die Bevölkerung hat die ländlichen Traditionen bewahren können.
Neben dem Domleschg und dem Schamserberg ist die Surselva die einzige Region der Schweiz, in der die Tiba als Signal- und Musikinstrument auf Maiensässen und Alpen weit verbreitet war.

Bild Disentis

News

Am 09 Januar 2018 konnten wir die beiden Lern-APPs Wörterbuch Romanisch Französisch und Wörterbuch Romanisch Englisch veröffentlichen.

Kontakt Info