Lumbrein2016-10-23T14:50:45+00:00

Gemeinde Lumbrein

Lumbrein war bis am 31. Dezember 2012 eine politische Gemeinde im Val Lumnezia im Bezirk Surselva des Kantons Graubünden in der Schweiz. Das Dorf ist rund 15 km von Ilanz entfernt. Die Weiler auf der Südseite des Glenner heissen Surin und Silgin. Am 1. Januar 2013 fusionierte sie mit den Gemeinden Cumbel, Degen, Morissen, Suraua, Vignogn, Vella und Vrin zur neuen Gemeinde Lumnezia. Häufiger Familienname in Lumbrein ist Capaul.

Wappen der Gemeinde Lumbrein
Blasonierung: In Grün ein silberner (weisser) Wellenpfahl.
Es stellt die Teilung der ehemaligen Gemeinde durch den Fluss Glenner dar. Das Wappen wurde von den Herren von Lumerins übernommen.

Wappen der Gemeinde Lumbrein

Gemeinde Lumbrein

Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Bezirk: Surselva
Kreis: Lumnezia/Lugnez
BFS-Nr.: Lumnezia
Postleitzahl: 7148
Koordinaten: 46° 41′0″N, 9° 8′0″O
Höhe: 1’405 m ü. M.
Fläche: 37.86 km²
Einwohner: 361 (31. Dezember 2012)
Einwohnerdichte: 10 Einw. pro km²
Website: www.lumbrein.ch

News

Am 09 Januar 2018 konnten wir die beiden Lern-APPs Wörterbuch Romanisch Französisch und Wörterbuch Romanisch Englisch veröffentlichen.

Kontakt Info